Diäten sind sinnlos!

Einzig eine langfristige Ernährungsumstellung führt zum Erfolg, wenn man Gewicht verlieren, dabei gesund bleiben und den Jojo-Effekt vermeiden will. Im Interview mit der Lebensweise erläutert die Ganzheitsmedizinerin Dr. Sonja Schwinger, wie Hunger- und Sättigungsgefühl wieder erlernt werden können und warum gesunde Ernährung nicht teuer ist.

[mehr…]

Wenn der Schokohase bitter schmeckt…

15 Millionen Tonnen Schokolade werden in Europa jedes Jahr verzehrt – in einigen Wochen wieder vor allem in Form von Schokohasen und Ostereiern. Das ist die Hälfte der weltweiten Schokoladeproduktion. Die ÖsterreicherInnen verspeisen pro Kopf jährlich etwa acht Kilogramm der braunen Sünde. Und mit „Sünde“ ist nicht die Kalorienzahl gemeint.

Die Kakaofrucht ist zum begehrten Spekulationsobjekt geworden. Foto: Fairtrade Österreich/Philipp Gogg

Die Kakaofrucht ist zum begehrten Spekulationsobjekt geworden. Foto: Fairtrade Österreich/Philipp Gogg

[mehr…]

Empfehlung: Neue Kassengynäkologin in Wien!

Sie gehören immer noch zu einer äußerst seltenen Spezies: Frauenärztinnen mit Kassenvertrag. Vor kurzem hat nun Dr. Doris Linsberger ihre Kassenordi in Wien 16 aufgesperrt. Ich habe sie in ihrer neuen Ordi besucht und gefragt, was sie bewegt und warum sie Gynäkologin geworden ist. [mehr…]

Buchpräsentation: In die Welt gelacht

Am 12. März wurde es der Öffentlichkeit vorgestellt, mein neues Buch! In die Welt gelacht – Hebammen und Mütter erzählen vom Abenteuer Geburt – bringt Geschichten von Geburten, kraftvoll, spannend, anrührend und witzig. Von Geburten im Auto oder im Straßengraben kann da ebenso nachgelesen werden wie über Babies, die buchstäblich “in die Welt gelacht wurden.

Präsentiert wurde das Buch in der Buchhandlung Thalia auf der Landstraße. Und hier können Sie den Film zur Präsentation anschauen.

Sabine Fisch ist Pressesprecherin des Pathologisch-anatomischen Bundesmuseums in Wien

Der "Narrenturm" in Wien beherbergt die weltweit größte Sammlung an anatomischen und pathologischen Präparaten.

Seit Anfang Juni werke ich als Pressesprecherin für eine Wiener Institution. Das Pathologisch-anatomische Bundesmuseum im Wiener Narrenturm ist die weltweit größte Sammlung von anatomischen und pathologischen Präparaten, wie z. B. missgebildete Skelette, Tumoren, Gallensteine und kranke Organe in Formaldehyd. [mehr…]

Phase II – oder die Angst des Arztes vor seinen Patienten

Phase II - Szenische Lesung am 15. und 29.6. sowie am 6.7. im Wiener Narrenturm

Phase II – Szenische Lesung am 15. und 29.6. sowie am 6.7. im Wiener Narrenturm

Zwischen Komik und Panik bewegt sich das Stück des Wiener Pathologen Wolfgang Pokieser rund um ÄrztInnen, Patienten, Ehrgeiz, Pharmastudien und Liebe. Szenische Lesung am 15. und 29. Juni sowie am 6. Juli im Wiener Narrenturm. [mehr…]